Unglaubliches geschieht in Kathrinhagen!

Wer schlechte Laune hat und mal ne Ermutigung braucht: Fahren Sie in Kathrinhagen zum Gemeindehaus und schauen sie sich das neue Backhaus-Ensemble an.

Was da geleistet wurde, muß einfach ein Lächeln ins Gesicht und Dankbarkeit ins Herz zaubern.

In der ersten Osterferienwoche legten wir los. Zahlreiche Arbeiten wurden mit großer Detailkenntnis ausgeführt. Dankbar über das gute Wetter konnten wir richtig ranklotzen. An sich kamen wir jeden Tag ein bißchen weiter voran, als wir es uns vorgenommen hatten.

Mit hochmotiviertem Team und sehr gut ausgebildeten Fachleuten, deren Jahre- und Jahrzehntelange Erfahrungen einen Schatz bilden, den man gar nicht zu groß einschätzen kann, war es eine reine Freude gemeinsam zu arbeiten. Jede und Jeder brachte sich kräftig mit ein, Ideen wurden verfeinert und sogar in der ersten Arbeitswoche selber noch neue entwickelt und auch gleich umgesetzt.

Es wirkt komisch, aber auch der Pastor sagte immer wieder: Es ist ja fast unglaublich, was wir hier schaffen…vielleicht ließe sich sagen: Wenn Glaube Dächer versetzen kann…

Mit welchem Werksstolz und Ehrhaftigkeit nicht nur angefangen, sondern auch alles zu Ende gebracht wurde und wird, ist ein Aushängeschild für alle ehrbaren Handwerker und erst recht für diejenigen, die sich immer wieder Zeit nahmen und nehmen, wirklich ordentliche Arbeit machen und nicht darauf gucken, ob sie und ihr Tun gesehen werden, sondern dem Backhaus-Ensemble einen großen großen Dienst erweisen!

Zum Team gehörten selbstverständlich auch die famose Verpflegung, ohne sie bzw. Euch wäre es nicht gegangen. Danke.

Viele Menschen nahmen Anteil und etliche auch einen Teil der Versorgung in die Hand, so danken wir für zahlreiche selbstgebackene Kuchen.

Ohne die großzügige Unterstützung aller am Werk Beteiligten hätten wir dieses starke Ergebnis nicht erzielen können! Mit Euch war die Zeit und das Projekt ein großes Geschenk!
Vielen herzlichen Dank an:

Gertraud Hoberg
Martin Jäsche
Fritz Meier
Jörn Kluge
Manfred Spenner
Christoph Kronenberg
Sabine Jäsche
John Meier
Lexi Dierking
Martin Leder
Herwig Körtge
Heinz Jochens
Herbert Hoberg
Susann Handt
Thomas Böttcher
Marlene Haferland
Edelbert Maske
Ulrike Kronenberg
Uwe Böhm
Willi Stelling
Robert Dierking

PS.: Und wenn Sie mal einen Grund zur Freude brauchen: gucken sie sich das Ergebnis an!
Robert Dierking

("Klick" auf die Bilder zum vergrößern.)

 

Tischabendmahl zu Gründonnerstag

Im Backhaus wurde Gründonnerstag dann gleich wieder gebacken. Herrlich leckere Brote buk das Backteam um Ulrike Kronenberg und so konnten wir mit echten „KaRolaiben“ das Brot brechen und teilen und so Abendmahl mit einer Auetaler-Spezialität in großer Runde feiern.

Vielen herzlichen Dank an das Backteam und die Vorbereitenden des Tischabendmahls.