Ev.-luth. Kirchengemeinde

Kathrinhagen Rolfshagen

Ausflug nach Volkenroda

Am 14. September 2010 startete unsere Kirchengemeinde einen Ausflug zur Endetappe des Pilgerweges Loccum-Volkenroda.

Natürlich nicht zu Fuß sondern mit einem vollbesetzten Bus ging es morgens um 7.00 Uhr bei strömenden Regen los.

Je weiter wir gen Zielort ins 280 km entfernte Volkenroda fuhren, desto mehr lichtete sich der Himmel. An der Raststätte in Nordheim konnten wir das reichhaltige Mollenfrühstck imTrockenen einnehmen. 

Für alle, die an historischen Details über das Kloster Volkenroda interessiert sind, folgender LINK: 

http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Volkenroda

 


Seid 2001 steht der Christus-Pavillon nun in Volkenroda, nachdem er auf der Expo 2000 in Hannover zu bewundern war.

Und weiter gehts...................
Der Kontrast zwischen Alt und Neu war sehr beeindruckend. Hier eine Marienskulptur in der ursprünglichen Klosterkirche.
Bei unserer Ankunft in Mühlhausen hatte man gleich vom Parkplatz aus einen Blick auf die St. Marien Kirche, der zweitgrößten Hallenkirche Thüringens
Und diese witzigen Figuren schauten uns aus mehreren Fenstern zu
Und weil die Küsterin aus Kathrinhagen Bäume liebt, durfte der Besuch einer 1000 jährigen Eiche nicht versäumt werden